UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM

Das tun wir für sie.


Wir beraten Sie unabhängig und nur Ihren Interessen verpflichtet. Wenn Sie einen Windflächenpool 

bilden wollen, können Sie von unseren Erfahrungen und bewährten Vertragswerken profitieren.

Bedürfnisse klären

Bei der Verwertung Ihrer Flächen stellen wir zunächst Ihre Bedürfnisse fest und geben diese konkret vor, wenn Planer zur Abgabe von Angeboten aufgefordert werden.

Professionell verhandeln und Verträge abschließen

Egal ob Sie verpachten, selbst planen oder kooperieren wollen: die Verhandlungen finden auf der Basis von Verträgen statt, die von uns kommen und so Ihre Interessen deutlich abbilden, Ihre Ansprüche gut absichern und Sie weitgehend vor Haftung schützen. Selbstverständlich wird der Vertrag nach der Verhandlung noch einmal einer kompletten juristischen Prüfung unterzogen, bevor Sie unterzeichnen.

Nach Abschluss von Verträgen begleiten wir Sie auf Wunsch bis zur Windparkrealisierung und auch darüber hinaus beim Windpark-betrieb. 


Hier stellen wir Ihnen exemplarisch einzelne unserer Tätigkeiten vor.


Bildung von Windflächenpools


  • Moderation der Flächenpoolgründung als Interessengemeinschaft der Landeigentümer auch für Teilflächen eines Windfelds
  • Klärung Ihrer Interessen als Landeigentümer im Verhältnis zum Planer und Betreiber
  • Ausschreibung Ihrer Flächenpoolflächen 
  • Verhandlung mit den möglichen Vertragspartnern
  • Koordination der Rechts- und Steuerberatung bis zur Vertragsunterzeichnung
  • Auf Wunsch Beratung während der Realisierungs- und Betriebsphase



Einzelberatung


  • Bestmögliche Verwertung Ihrer Einzelflächen, wenn Sie sich keinem Flächenpool anschließen wollen oder Eigentümer der wichtigsten Flächen im Windgebiet sind und selbst planen wollen 
  • Suche eines geeigneten seriösen Planers 
  • Suche nach Finanzierungspartnern 
  • Beschaffung von Eigenkapital 
  • Beschaffung von Risikokapital 
  • Koordination von Rechts- und Steuerberatung


Beratung bei Repoweringprojekten


  • Sichtung Ihrer Möglichkeiten, zum Beispiel:              

                    •  Repowering in Eigenregie 

                    •  Verkauf des Bestandsparks 

  • Suche nach geeigneten Partnern für Planung und Finanzierung 
  • Beschaffung von Risiko- und Eigenkapital
  • Koordination von Rechts- und Steuerberatung


Bildung von Bürgerwindgesellschaften


  • Gründungskoordination
  • Kontakt zu seriösen Planern 
  • Beschaffung von Risiko- und Eigenkapital
  • Koordination Rechts- und Steuerberatung
  • Begleitung des Projekts bis zu Realisierung